Basenfasten

"Der Mensch ist, was er isst."
Ludwig Feuerbach

Wenn der Körper Signale in Form von Erschöpfung oder Schmerzen schickt, dann lohnt es sich über die eigene Lebensweise nachzudenken. Auch über  Bewegungs- und Ernährungsgewohnheiten.
Ein Angebot um weniger „sauer zu sein“ – körperlich und mental - ist das Basenfasten.
Laut Wikipedia wird "Als Fasten .. die völlige oder teilweise Enthaltung von allen oder bestimmten Speisen, Getränken und Genussmitteln über einen bestimmten Zeitraum hinweg, üblicherweise für einen oder mehrere Tage, bezeichnet."
Für die Zeit während des Basenfastens wird säurebildende Nahrung weggelassen, d.h. tierische Eiweiße (Wurst, Fleisch, Fisch und Milchprodukte), Weißmehl/-produkte, weißen Zucker und Süßigkeiten, Kaffee oder schwarzen oder grünen Tee, Alkohol werden komplett vom Speiseplan gestrichen.
Es bleibt sehr viel Sättigendes und auch Wohlschmeckendes: Salate, Gemüse (roh und gedünstet), Kartoffeln, Kräuter, Nüsse und Öle, warme Breie aus Hirse, Buchweizen, Quinoa u.a. Körnern.
Drei Mahlzeiten am Tag mit basenbildenden Nahrungsmitteln und viel Trinken (Wasser und Kräutertees) werden in Ruhe eingenommen. Lassen Sie sich überraschen, wie vielseitig und köstlich diese Gerichte zubereitet sind.
Innerhalb der Basenfastentage oder -woche erhalten Sie wertvolle Anregungen und Rezepte, wie Sie basische und säurebildende Nahrung in den Alltag integrieren können.

Die Fastenzeit wird optimal begleitet durch Bewegung und Entspannung, Gespräche und Stille. Diese Erfahrung - vor allem wenn das Basenfasten neu ist für Sie - ist wertvoll, wenn diese in einer Auszeit vom Alltag erlebt wird. 

Wochenkurs

Wochenkurs

Aktuelle Angebote:

Basenfasten- Wohlfühlwoche mit Yoga, Wandern und Klangentspannung im Rosenwaldhof 
14.6.2020 - 20.6.2020

Informationen unter https://www.rosenwaldhof.de/seminarliste-kurz/

Anmeldung direkt bei mir per Email oder Telefon.

Wochenendangebot

Wochenendangebot

Am 11. Januar 2020 findet ein Tagesseminar in Brandenburg an der Havel statt mit Yoga und praktischen und theoretischen Erfahrungen zur basischen Ernährung

Am 11. Januar 2020  8- 17 Uhr kannst du die wesentlichen Aspekte der basischen Ernährung theoretisch und praktisch kennen lernen und verbinden mit Yoga und Entspannung. In einer kleinen Gruppe von 5-8 TeilnehmerInnen teilen wir diese wertvolle Erfahrung. 

Ort: Physiotherapiepraxis Sydow , Packhofstraße 26, 14776 Brandenburg an der Havel

Anmeldung direkt bei mir per Email oder Telefon.

Alert! Rechtlicher Hinweis: Alle Angebote sind kein Ersatz für medizinische Behandlungen. Jede Teilnahme an Kursen erfolgt in Eigenverantwortung des/r Teilnehmenden und sollte bei gesundheitlichen Problemen vorher mit dem behandelndem Arzt abgesprochen werden.

Es ist ein neues Tagesseminar zum Thema "Basenfasten" zum Jahresende 2020 /Jahresbeginn 2021 in Planung